Personalwechsel in den Stiftungsgremien

In 2019 haben drei neue Gremienmitglieder ihre Tätigkeit für die Stiftung im Stiftungsrat bzw. im Wissenschaftlichen Beirat für jeweils vier Jahre aufgenommen.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Henrike Boden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Stiftungskommunikation Förderantragswesen

Telefon: +49 89 544187-0
E-Mail: boden@sanst.de

Personalwechsel im Stiftungsrat

Zum 1. November 2019 hat Prof. Dr. Wolfgang Herr, Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums Regensburg, das Amt des zweiten Mediziners im Stiftungsrat der Wilhelm Sander-Stiftung für vier Jahre übernommen. Er folgt auf Prof. Dr. Andreas Mackensen, der seit Juli 2015 Mitglied des Stiftungsrates war und nach seiner turnusgemäß vierjährigen Amtszeit zum November 2019 ausgeschieden ist.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Prof. Mackensen für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangen Jahren bedanken und freuen wir uns auf eine ebenso gute Kooperation mit unserem neuen Stiftungsratsmitglied, Herrn Prof. Herr.

  • Prof. Dr. Wolfgang Herr

    © UKR Unternehmenskomunikation

     

  • Prof. Dr. Andreas Mackensen

Personalwechsel im Wissenschaftlichen Beirat

Zum 1. August 2019 haben im Wissenschaftlichen Beirat zwei neue Gremienmitglieder ihre Tätigkeit für die Stiftung für jeweils vier Jahre aufgenommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren beiden neuen Beiratsmitgliedern:

  • Prof. Dr. Wilko Weichert

    ©M. Stobrawe

    Herr Prof. Dr. Wilko Weichert, Leiter des Instituts für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der TU München, hat das Amt von Herrn Prof. Dr. Heinz Höfler, ehemaliger Direktor des o. g. Instituts und bisheriger stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats, übernommen.

  • Prof. Dr. Anja Katrin Bosserhoff

    ©Privat

    Frau Prof. Dr. rer. nat. Anja Katrin Bosserhoff, Leiterin des Lehrstuhls für Biochemie und Molekulare Medizin am Institut für Biochemie, Emil-Fischer Zentrum der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), hat das Amt von Herrn Prof. Dr. Cord-Michael Becker, ehemaliger Direktor des Institituts für Biochemie I der Universität Erlangen-Nürnberg, übernommen.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlich bei den beiden zum August 2019 ausgeschiedenen Amtsinhabern für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangen Jahren bedanken!

  • Prof. Dr. Heinz Höfler

    Prof. Dr. Heinz Höfler

    Ehemaliger Direktor des Instituts für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie der TU München.

    Prof. Höfler war von 15.07.1994 bis 31.07.2019 Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats.

  • Prof. Dr. Cord-Michael Becker

    Prof. Dr. Cord-Michael Becker

    Ehem. Direktor des Instituts für Biochemie I der Universität Erlangen-Nürnberg.

    Prof. Becker war von 11.07.1997 bis 31.07.2019 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats.